reicke-online

COVID-19 - Zwei Jahre Panik, Repressionen und Lügen, was hat's gebracht?

Zeit für eine Kurzbilanz. Nach anfänglich hohen Totenzahlen, die hauptsächlich durch die aberwitzige Behandlung der Patienten mit einem Malariamedikament in 10-facher Überdosierung verursacht wurden, normalisierten sich die Zahlen schnell nach Einstellung dieser Behandlung. Die Übersterblichkeit war nicht signifikant erhöht und es zeigte sich recht schnell, dass schon die erste Variante nicht der Killervirus war, der die Menschheit ausrotten wird. Die aktuelle Omikron-Variante ist nach Einschätzung von Experten wesentlich harmloser, als die meisten Grippeviren der letzten Jahrzehnte. Allein 2017/2018 starben innerhalb weniger Monate in Deutschland 25000 Menschen an der Grippe und niemand hat es wahrgenommen. Die meisten Länder sind darum inzwischen wieder zur Realität und damit zur Normalität zurückgekehrt. Nur bei uns läuft ein Herr Lauterbach immer noch mit seiner Glaskugel durchs Land und prophezeit den Weltuntergang. Länder wie Schweden haben von Anfang an auf Eigenverantwortlichkeit gesetzt und sind damit sehr gut gefahren. In puncto Übersterblichkeit und Entwicklung der durchschnittlichen Lebenserwartung hat Deutschland gegen Schweden verloren. Dagegen steht ein Bruttoinlandprodukt in Deutschland von -1,1% gegenüber Schweden mit +2,1%.
Lauterbachs allgemeine Impfpflicht ist zwar vorerst gescheitert, aber bevor er im Herbst einen neuen Anlauf nimmt und uns wieder in Geiselhaft nehmen will, sollte unbedingt die Frage nach dem Warum geklärt werden. Warum will er unbedingt ein Impf-Abo für die Pharmaindustrie? Warum dieser medizinische Massenversuch mit immer noch nicht offiziell zugelassenen und wenig wirksamen Impfstoffen mit mehr Nebenwirkungen, als man uns glauben lassen will? Ist es seine galoppierende Paranoia? Dann sollte er sich unbedingt selbst in Behandlung begeben. Ist es einfach nur Altersstarrsinn oder steckt am Ende doch noch etwas ganz anderes dahinter?
Was jeden aber vor allem alarmieren sollte ist der Zustand der Gesellschaft, der sich besonders gut in Krisenzeiten zeigt. Die große Anzahl an Mitläufern und Denunzianten und der Umgang mit anderen Meinungen. Wir leben in einem Land, wo sich viele nicht mehr trauen ihre Meinung öffentlich zu äußern. Das hatten wir doch schon mal, oder? Ein Zeichen dafür, wie sehr die Regierung Andersdenkende (oder überhaupt Denkende) fürchtet, da ihr echte Argumente fehlen.










Die Methode ist uralt. Angst war schon immer das beste Mittel das Volk zu kontrollieren. Als die Kirche noch die Politik im Staat machte, drohte man bei Ungehorsam mit der Strafe Gottes. Will man den Überwachungsstaat? Kein Problem. Erzählt den Leuten, dass an jeder Ecke ein Terrorist steht der sie in die Luft sprengen will und Datenschutz oder Privatsphäre sind kein Thema mehr! Man will einen Mindestlohn verhindern? Malt das Schreckgespenst der Massenarbeitslosigkeit an die Wand! Mit der Wahrheit hat das nichts zu tun.
Gegen Angst hilft nur Information. Wissen ist Macht. Hört auf nur Schlagzeilen zu konsumieren, in denen euch durch geschicktes Wording schon die "richtige" Meinung zum Thema suggeriert wird. So werden Hintergrundinformationen bewußt unterschlagen. Auf dieser Seite findet Ihr regelmäßig Links zu alternativen, unabhängigen Informationsquellen nicht nur zum Thema COVID-19.

Tagesthemen & Heute Journal - Nein danke.

Kleber Der schwarze Kanal

Mit Claus Kleber geht einer der schlimmsten Propagandisten im deutschen Fernsehen. Doch kein Grund sich zu sehr zu freuen. Auch sein Nachfolger gehört zur sorgfältig ausgewählten Gruppe von systemkonformen Alpha-"Journalisten", denen man nicht mehr sagen muss, in welche Richtung die Meinung der Massen manipuliert werden soll. Die Aktuelle Kamera durfte ja auch nicht jeder moderieren. Schon lange wird kein Unterschied mehr gemacht zwischen objektiver Berichterstattung und Kommentar.
Wer sich ausschließlich in den Einheitsmedien informiert, beschneidet sich der Meinungsfreiheit und gibt nur wieder, was er nach dem Willen von Politik, Medien und deren Hintermännern meinen soll. ARD & ZDF füttern euch einseitig mit unbewiesenen Behauptungen und Halbwahrheiten indem sie euch wichtige Fakten und Hintergrundinformationen verschweigen, damit ihr das denkt, was ihr denken sollt. Benutzt euren Kopf und fragt euch, wer hier welche Interessen vertritt. Informiert euch aus alternativen Quellen. Hört euch auch die Gegenseite an (im Original, nicht die gekürzte und manipulierte Version), um euch wirklich eure EIGENE Meinung zu bilden. Natürlich seid ihr auch dort nicht sicher vor Manipulation, aber würdet ihr einem Richter trauen, der sein Urteil fällt, nachdem er einer Partei den Mund verboten hat und sich für Fakten und Beweise nicht interessiert?

"Meinungsfreiheit ist eine Farce, wenn die Information über die Tatsachen nicht garantiert ist."
(Hannah Arendt)

Übt euch darin, alle Informationen kritisch zu hinterfragen. Hier bekommt ihr interessante Links auf alternative Quellen und in loser Folge werde ich eigene Kommentare veröffentlichen, damit ihr erfahrt, was die Medien euch gerne verschweigen ...


"Wir können im Rückblick auf die Geschichte der Bundesrepublik sagen, daß all die großen Entscheidungen keine demoskopische Mehrheit hatten.
...
Fast alle diese Entscheidungen sind gegen die Mehrheit der Deutschen erfolgt. Erst im Nachhinein hat sich in vielen Fällen die Haltung der Deutschen verändert. Ich finde es auch vernünftig, daß sich die Bevölkerung das Ergebnis einer Maßnahme erst einmal anschaut und dann ein Urteil darüber bildet. Ich glaube das ist Ausdruck des Primats der Politik, und an dem sollte auch festgehalten werden.
(Angela Merkel 2010)"

Unsere Politiker haben es halt nicht so mit der Demokratie. Im Zweifel heißt das auch - wir ziehen erst mal in den Krieg und werden uns das Ergebnis schon schönreden. Ich spreche diesen Leuten das Recht ab, sich Volksvertreter nennen zu dürfen.
Quizfrage Frau Merkel: Wie nennt man eine Staatsform, bei der die Regierung dem Volk die Politik diktiert?



Rubikon

Nachdenkseiten

KenFM unabhängiges Presseportal

Multipolar Magazin